©2019 by HSL Hörmedienproduktion für Blinde, Seh- und Lesebehinderte.

HÖRMEDIENPRODUKTION

Die Schweiz hat im Jahr 2014 die Behindertenrechtskonvention ratifiziert. Dort wurde auch der politische Wille festgeschrieben, dass in Zukunft mehr barrierefreie Medien für Blinde, Seh- und Lese-behinderte produziert werden sollen, denn bisher sind gerade mal 5% der Schwarzschriftpublikationen für sehbehinderte Menschen zugänglich. Der gemeinnützige Verein HSL hat sich zum Ziel gesetzt, einen substantiellen Beitrag zur Realisierung von mehr barrierefreien Publikationen zu leisten. Spendengelder, Gönnerbeiträge und andere Zuwendungen werden durch eine schlanke, unbürokratische Betriebsstruktur optimal für die Hörbuchproduktion aufgewendet, um Ihnen so viele neue Audiobücher wie möglich zur Verfügung stellen zu können.